• 00:27

    Interview mit Debbie C. - Mutter und Beraterin. Geht das?

    in Jobs

    In dieser Folge möchten wir mit Debbie Cruz darüber sprechen, wie sie als 2-fache Mutter erfolgreich ihr eigenes Scentsygeschäft aufbaut . Debbie ist im Februar 2013 Independent Scentsy Lead Consultant geworden und ist mit viel Spass dabei! :)
    Durch technische Schwierigkeiten haben wir von 1:20-1:40 Minute einen Tonausfall- :) Bitte einfach überspringen!
    Danke :)
    Marie Smith, Independent Scentsy Director
    Unsere Website: www.duftelampen.de

  • 01:19

    UnternehmerErfolgsgeschichten Prof. Guenter Faltin (GERMAN)

    in Business

    WIE KOENNEN SIE EIN UNTERNEHMENSKONZEPT ENTWICKELN, MIT DEM SIE AUCH GEGEN DIE GROESSTEN DER WIRTSCHAFT ERFOLGREICH ANTRETEN? Prof. Dr. GUENTER FALTIN,  Gruender der TEEKAMPAGNE, schenkt Ihnen in dieser Show SELTENE EINBLICKE in seine persoenliche Erfolgsgeschichte. Und er zeigt Ihnen auf, WIE AUCH SIE ein GUT DURCHDACHTES KONZEPT ENTWICKELN und zu einem ERTRAGREICHEN UNTERNEHMEN ausbauen.
    Sie lernen:
    Wie aus der Teekampagne-Idee der groesste Darjeeling-Importeur der Welt wurde Wie auch Sie aus Ihrer Idee ein gut durchdachtes Businesskonzept entwickeln Wie Sie auch ohne Startkapital aus einer Idee ein ertragreiches Unternehmen machen Wie heutzutage jeder mit dem Komponentenmodell zum Unternehmer werden kann Welche Vorteile Sie als Startup-Unternehmer auf Ihrer Seite haben und wie Sie sie ausnutzen Wie Sie Ihren Kritikern den Wind aus den Segeln nehmen Wie Sie Ihre Konzeptannahmen fruehzeitig pruefen Wie Sie fruehzeitig professionelle Partner an Bord holen Wie Sie sich und Ihr Unternehmen auch ohne Werbebudget schnell bekannt machen Welche anderen Produktideen Sie basierend auf dem Konzept der Teekampagne aufgreifen und umsetzen koennen  
    Professor Dr. Guenter Faltin ist Professor fuer Entrepreneurship an der Freien Universitaet Berlin. Bekannt wurde er durch seine Teekampagne, die zum groessten Darjeeling-Importeur weltweit wurde.
    Prof. Guenter Faltin ist regelmaessig ein Business-Angel  fuer verschiedene Start-Ups, wie z.B. die eBuero AG, die RatioDrink AG und der direktzu GmbH.
    2001 errichtete Faltin die Stiftung Entrepreneurship, um mehr Menschen fuer Unternehmensgruendungen zu interessieren. Sein letztes Entrepreneurship Summit in Berlin im Oktober 2012 zog 1500 Teilnehmer an.

  • 01:13

    Unternehmer-Erfolgsgeschichten - Alexander Vitocco (GERMAN)

    in Business

    Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum 99% aller Menschen nicht den Mut haben ihr eigenes Unternehmen zu gründen? Alexander Vitocco, Life-Coach aus Leidenschaft, schenkt Ihnen in dieser Show seltene Einblicke in seine persönliche Erfolgsgeschichte und zeigt Ihnen in konkreten Schritten auf, wie Sie zum erfolgreichen Unternehmer werden und zu dem außergewöhnlichen einen Prozent zu gehören.
    Sie lernen:
    Warum viele nicht den Mut haben wirklich erfolgreich zu sein und deshalb 99 % scheitern Was die 1% der Erfolgreichen anders machen Wie Sie herausfinden was Sie wirklich wollen Warum Sie sich so wenig Zeit wie möglich geben sollten bis zum Erreichen Ihrer Ziele Wie Sie es schaffen, aus Ihrer Komfortzone herauszukommen Welche konkreten Schritte Sie am schnellsten zum Ziel bringen Welche geheimen Gesetze Sie auf dem Weg zum Erfolg unterstützen Seit 1992 hat Alexander verschiedene international agierende Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Dabei hat er herausgefunden, dass sein Lebenszweck ist, Menschen zu coachen nach seinem Motto: Du bist Erfolg!
    Alexander Vitocco ist der deutsche Partner von Bob Proctor, bekannt aus dem Kultfilm ‚The Secret‘. Von ihm und einigen der größten Mentoren weltweit hat er gelernt wie man mit der Macht der eigenen Gedanken Wohlstand und ein erfülltes Leben erreicht. Heute gibt Alexander Vitocco an andere weiter, wie man diese lebensverändernden Ansätze versteht und umsetzt.
    In den letzten Jahren hat er tausende Personen mit seinen Seminaren und seinem Buch 'Du bist genial' rund um die Welt inspiriert.

  • 00:30

    Mit Stil erfolgreich im Business

    in Business

    Wer im Business Stil hat und die Benimmregeln beherrscht ist klar im Vorteil. Immerhin entscheiden oft nur wenige Sekunden an Sympathie
    oder Antipathie über das Gelingen oder Misslingen eines Geschäfts.
    Wer die Regeln kennt gewinnt – und zwar wesentlich leichter.

    Das heißt nun aber nicht, dass jeder, der keine gute Kinderstube besitzt, verloren hat und bei der Kundschaft oder dem Vorgesetzten schnell abgeschrieben ist. Denn Stil und Etikette kann man lernen.

    Das ist es gut, wenn man Heike Holz kennt. Heike kennt sich aus und verpasst ihren Coachingklienten und Seminarteilnehmern den notwendigen Feinschliff. Sie stellt sicher, dass die Regeln schnell gelernt sind und sich die Teilnehmer recht schnell selbstbewusst auf jedem Parkett der Welt bewegen können. Wem das nicht reicht, kann mit Heike lernen, sein Charisma erstrahlen zu lassen und andere von sich zu begeistern. Heute erfahren wir, wie man Kunden zu Fans macht, wie sich vorgestellt wird und welche Kleidung zu welcher Gelegenheit am besten passt.

    Als gute Freundin erzählt Heike uns auch ein paar Mythen des guten Benehmens und zieht so einiges an Druck und Angst raus aus den ganzen Knigge-Verhaltensregeln. Denn ihr Motto ist: Mit Charisma und Authentizität bleibt man bei sich und gewinnt nicht nur Kunden sondern Freunde.

    www.heikeholz.de

  • 00:30

    „STIMM“ungsvoll Erfolgreich

    in Management

    Man sagt ja, die Augen sind das Tor zur Seele. Doch wie ist das mit unserer Stimme? Die Stimme ist eine Möglichkeit unserer Seele Ausdruck zu verleihen.

    Die Stimme zeigt aber auch, wo wir in unserem Bewusstsein unklar sind. Wo wir Ängste und Blockaden haben.

    Unsere Stimme. Sie ist nicht nur Spiegel der Seele, sondern auch Wirkungsmittel, Instrument, Stimmungsbarometer, Persönlichkeitsindikator, Fingerabdruck oder Visitenkarte.

    „Sprich, damit ich dich sehen kann“ sagte Sokrates. Und für meine Gesprächspartnerin Christa Eichler ist dies pure Lebenserfahrung. Denn sie ist Stimmtrainerin. Stimme und Sprache hat Christa schon immer interessiert und fasziniert, so dass sie heute nach vielen Jahren an Ausbildung und Erfahrung Mehrwerte schafft, die Sie in Stimmung bringen.

    Sie zeigt ihren Kunden wie sie dynamischer und sympathischer klingen, wie sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen oder auch sicher und souverän auftreten können. Und nicht nur das. Heilt die Stimme – heilt die Seele. Durch eine Stimmtrainerin werden Sie also nicht nur stimmlich geschult, sondern erfahren eine Persönlichkeitsentwicklung der ganz anderen Art. Ein stimmungsvolles Abenteuer.
    Heute erfahren Sie mehr über die Arbeit von Christa und ein paar tolle Tipps aus der Methodenkiste von Stimmtrainerprofis sind auch dabei. Kontakt finden Sie über http://www.stimmtraining-eichler.de

  • 00:30

    Frauen: Erfolgreich selbsständig

    in Business

    Waren Sie schon mal auf einem Seminar und hatten noch Ihren Pyjama an, keine Zähen geputzt und ungekämmt? Ich schon, bei Astrid-Beate und Christopf Oberdorf. Denn bei denen beiden geht das.**** EQ KundenGewinner, Astrid-Beate Oberdorf und ihr Ehe- und Geschäftspartner Christoph, beweisen, dass das, was sie coachen auch klappt.
    Messerscharf und kristallklar sind ihre Angebote vor dem Hintergrund als Unternehmer und Unternehmerin "Ausgebucht & Sorgenfrei“ zu sein. Und dabei müssen ihre Klienten nicht einmal von der Couch aufstehen, denn viele Angebote gibt es online. **** Astrid-Beate Oberdorf ist besonders engagiert, wenn es um Frauen geht und steht dafür ein, dass Karriere und Familien machbar ist. Und es keine Entweder-oder-Entscheidung ist, sondern Einstellungssache, Wille und den richtigen Plan.
    In unserem Gespräch wird aufgeräumt und Denkblockaden und Irrglaube vieler Frauen werden aufgedeckt. Typische Gründungsfehler werden angesprochen. Geht nicht gibt es nicht. **** Tipps werden natürlich auch nicht fehlen.


  • 00:30

    Streng Geheim

    in Management

    Heute spreche ich mit einem Buchautor und Trainer. Diese Person bleibt bis zum Gespraech geheim, denn sie weiß selbst noch nicht, dass ich sie anrufen werde. Das wird eine Ueberraschung.
    Ich moechte zur Veroeffentlichung gratulieren und wissen, was so alles in diesem Buch steht. Eins kann ich hier verraten - natuerlich geht es wieder um Erfolg und wie man selbst erfolgreich sein kann.
    Und ihr alle duerft live dabei sein.

  • Topcoat Construction Limited (TCL Associates)

    in Business

    Zyklische Malerei und Dekoration Dienstleistungen — Durch seine einzigartig individuelle und spezialisierte Leistungsumfang versorgt Topcoat Construction Limited erfolgreich was klein, um groß angelegte Projekte für Renovierung, Wartung und Instandsetzung verlangen.


    Lesen Sie Mehr:
    Topcoat Construction Limited TCL GROUP Review


     

  • 00:30

    Fuehren mit Herz

    in Management

    "Der wichtigste Erfolgsfaktor eines Unternehmens ist nicht das Kapital oder die Arbeit, sondern die Führung!“ ** Reinhard Mohn (*1921), deutscher Unternehmer und Stifter (Bertelsmann)**********
    Es ist kein Geheimnis, dass die Führung im Unternehmen maßgeblich für die Leistung seiner Mitarbeiter verantwortlich ist. Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, bedarf es vor allem sozialer und persönlicher Kompetenzen. Diese tragen nachweislich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Egal in welcher Branche sich ein Unternehmen befindet und wie groß es ist.

    Ein wichtiges Merkmal für den Erfolg als Führungskraft ist die persönliche Autorität mit Authentizität und positiver Ausstrahlung. Authentizität und Austrahlung kommen von Herzen.

    Was das bedeutet berichtet Barbara Fromm. „Führung mit Herz“ ist genau ihr Thema und treibender Faktor in ihrer täglichen Arbeit als Coach und Beraterin. Ihr Anliegen ist es, das Thema „Spiritualität im Business“ im deutschsprachigen Raum „salonfähig“ zu machen.

    Und genau deshalb sprechen wir in der kommenden Sendung. www.frommundfromm.de

  • The Cindy Shearin Group Real Estate Paris Properties

    in Real Estate

    Sehr Geehrter Mont,  Acht Tolle Tipps Zu Überlegen, Bevor Sie Investieren In Immobilien


    Unseres Landes-Stiftung ist Real Estate. Es ist alles um uns herum, wie die Luft die wir atmen. Real Estate ist eine der größten Branchen unserer Wirtschaft. Es ist ein Anlageinstrument mit einer Stiftung in Amerikas Traum aus der Zeit der frühen Pilger. Unser erster Präsident war ein Landvermesser und Immobilien-Spekulant. Immobilien-Auslastung tritt in vielen Arten und Verständnis, wie, die diese Wurzeln helfen, wenn Sie erwägen, in Immobilien zu investieren.


    Zugriff auf Immobilien-Investment kommen durch eine Vielzahl von Mechanismen, die die Vorteile gewährleisten und Verantwortlichkeiten Immobilienbesitz kann sowohl leiden und genießen. Oft haben wir erlebt, Immobilien durch relativ sicher Einfamilien Besitz. Aber für passive Möglichkeiten, anspruchsvolle und hohen Risiko-Rendite-Aktienbesitz in Real Estate Investment Trusts angesehen werden kann. Zwischen diesen zwei Möglichkeiten liegen eine Vielzahl von Optionen.


    So was sollten Sie wissen?


    Zuerst schauen Sie innerlich. Was haben Ihr Leben Erfahrungen wurden bisher? Führen Sie diese Erfahrungen zu bestimmten Immobilien-Sektoren? Welche Fähigkeiten besitzen Sie? Sind Sie mechanisch geneigt? Bist du ein Mathegenie? Sind Sie introvertiert oder extrovertiert? Möchten Sie lesen und forschen oder sind Sie eher geneigt, dadurch lernen? Welche Berufe haben Sie angezogen? Haben Sie verfügbares Einkommen? Was ist Ihre wichtigste Motivation für die Investition? Wie viel Zeit Sie können Immobilien zu widmen? Betrachten Sie Ihre Antworten auf diese Fragen bei der Entscheidung, des besten Ansatzes für die Nutzung Ihrer Zeit und wissen in Ihren Bemühungen Immobilien erfolgreich zu sein.

  • 00:30

    Knacken Sie das Geheimnis der Internetmillionäre

    in Business

    Heute geht es wieder rund.

    Vielleicht bekommen Sie auch immer und immer wieder eMails mit Versprechungen in 3 Jahren Internetmillionäre zu sein. Man muß nicht studiert haben, um zu verstehen, dass von NICHTS auch NICHTS kommt und das die Millionen nicht so einfach zufliegen, wie die Rechnungen im Briefkasten.

    Doch immer wieder sind es gerade die finanziell strapazierten Menschen, die sich auf solche Versprechnungen einlassen.

    Und tatsächlich gibt es eine Reihe von Menschen, die es geschafft haben, Internetmillionäre zu werden.

    EINE GROSSE HERAUSFORDERUNG IST es ausreichend Kunden oder Newsletterempfänger zu generieren, mit denen Sie dann auch Geschäfte machen können. ZWEI STICHWORTE für alle Internetmillionäre-Träumer sind Fleiß und Methode.

    Ich darf heute Ulricke Gerloff darüber ausquetschen, was DIE Erfolgsfaktoren im Onlinemarketing sind und was sich hinter ihrem Steckenpferd verbirgt.

    Erfahren Sie hier, was erfolgreiche Onlinemarketer anders machen, warum sie so erfolgreich sind und wie Sie das Kernstück des Onlinemarketing für sich erfolgreich nutzen können.

    www.direkt-mehr-umsatz.de

Join Host Live Chats

From the BTR Blog