• 00:54

    UnternehmerErfolgsgeschichten Nikolaus B. Enkelmann (GERMAN)

    in Business

    WARUM SIND SUPER-ERFOLGREICHE UNTERNEHMER MEIST CHARISMATISCHE REDNER? Und WIE KÖNNEN SIE SELBST ZU EINER STRAHLENDEN UNTERNEHMERPERSÖNLICHKEIT WERDEN? NIKOLAUS B. ENKELMANN, seit fast 50 Jahren herausragender deutscher Erfolgs- und Persönlichkeitstrainer, schenkt Ihnen in dieser Show SELTENE EINBLICKE in seine persönliche Erfolgsgeschichte. Und er zeigt Ihnen in KONKRETEN SCHRITTEN auf, wie Sie als Unternehmer Ihr UNTERBEWUSSTSEIN AUF ERFOLG PROGRAMMIEREN, um zum WELTBESTEN auf Ihrem Gebiet zu werden.
    Sie lernen:
    Wie mentales Training Sie zum Weltmeister macht Wie Sie Ihr Selbstbewusstsein als Redner und Unternehmer stärken Wie Sie die Macht Ihres Unterbewusstseins nutzen und ein Meister der Selbstbeeinflussung werden Was Sie zu einer strahlenden Unternehmerpersönlichkeit macht Wie Sie Ihren Misserfolg zum Erfolg machen und das Verlieren zu Ihrem Gewinn Was Sie als erfolgreichen Unternehmer auszeichnet  
    Herr Enkelmann ist einer der bekanntesten deutschen Trainer für Führungs-, Persönlichkeits- und Motivationsentwicklung mit bisher mehr als 1 Mio. Teilnehmern.
    1978 eröffnete er in Königsstein sein eigenes Institut für ‚Rhetorik – Persönlichkeitsbildung – Zukunftsgestaltung‘, das er heute gemeinsam mit seiner Tochter Claudia E. leitet.

    Herr Enkelmann ist ebenfalls ein international anerkannter Autor. Er hat 15 international erfolgreiche Bücher geschrieben und über 50 Audio- und Video - Trainingsprogramme entwickelt.
    Für sein berufliches Engagement und seinen sozialen Einsatz erhielt Herr Enkelmann einige der wichtigsten deutschen Auszeichnungen, wie das Bundesverdienstkreuz und den Life-Achievement Award des DVWO, er ist das erste Mitglied der ‚German Speaker Hall of Fame‘.

  • 00:31

    Unternehmer mit Weitblick - Frank Weigelt / ProContur

    in Business

    Frank Weigelt, Diplomingenieur und Unternehmer, gruendete 1994 die Firma ProContur  und leitet Sie bis heute mit stetigem Erfolg.
    Herr Weigelt ist ein Unternehmer mit Weitblick. So ist es nicht verwunderlich, dass er am 30. November 2010 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales als Unternehmen mit Weitblick ausgezeichnet wurde.
    Das Unternehmen produziert individuelle Produkte aus Feinblech.  Der rundum perfekte Service umfasst Planung, ueber Prototyping, Realisierung, Qualitaetssicherung bis zur Lieferung.
    Das mittelstaendische Unternehmen wird von Herrn Weigelt mit klaren Fokus und Klarheit geführt. Dabei ist er mutig und profitiert vom Vertrauen in sich, was sich auf die Mitarbeiter und den unternehmerischen Erfolg auswirkt.
    Was er wie macht und was seine Erfolgsgeheimnisse sind, erzaehlt Herr Weigelt uns in diesem Interview.
    http://www.procontur.de/

  • 00:37

    Zielorientierte Unternehmer mit Herz und Engagement

    in Management

    Anja Jeffries im Gespraech mit Dr. Thomas Simon
    Erfolgsgeschichte IT-Haus GmbH
    "Verantwortlich ist man nicht nur fuer das, was man tut, sondern auch fuer das, was man nicht tut." (Laozi, chin. Philosoph, 6. Jhd. v. Chr.) – dieses Zitat findet man auf den Internetseite der IT-Hauses GmbH.
    Ich will wissen, wie Thomas Simon und sein Team dieses Zitat leben.
    Es war kein Aprilscherz, als Thomas Simon mit 3 weiteren Gruendern am 01.04.1998 ihrem Unternehmen den Startschuss gaben. Diese Vier hatten es in sich, denn ihre unternehmerischen Erfolge ließen sich von Beginn an in Wachstum und Euros messen.   Es folgte der 1. Preis eines Gruenderwettbewerbs in 1999. Ein Jahr spaer expandierte das Unternehmen zum IT Dienstleister inklusive Reparaturwerkstatt. Es ging weiter nach oben. Expansion ueber Expansion und stetiger Umsatzwachstum. Die Mitarbeiterzahl stieg in 2006 auf 72 Personen. Heute sind beim IT Haus 180 Mitarbeiter beschaeftig und auch hier bleibt das Unternehmen auf Wachstumskurs, denn dieses Jahr werden bundesweit Geschaeftsstellen auf- und ausgebaut. Heute geben die Unternehmer zurück und teilen ihren Erfolg.
    Aber welche Koepfe stecken hinter diesem Unternehmen?
    Was ist ihnen wichtig?
    Was treibt Sie an?
    Und wie füllen Sie das obige Zitat und ihre Corporate Social Responsibility mit Leben?
    Das und mehr erzaehlt uns der Mitgruender der IT-Hauses GmbH, Dr. Thomas Simon.
         
     

  • 00:31

    Mit Fundraising zeichen setzen "Kochen hilft heilen"

    in Business

    „Kochen hilft heilen“ - mit Fundraising Zeichen setzen.
    Die Wirtschaftsjunioren Saarland machen es vor. Mit Ihrem Benefiz-Projektes "Kochen hilft heilen". Mit dieser Aktion sollen kranke Kinder und ihre Familien unterstuetzt werden. Die Spendengelder aus diesem Fundraiser gehen an das "Ronald McDonald Haus Homburg".  
    In dem "Ronald McDonald Haus Homburg" haben Familien von schwerkranken Kindern die Moeglichkeit, ein Zuhause auf Zeit zu finden und sich von dem schweren Klinikalltag zu erholen. So koennen sie bei ihren Kindern sein und ihnen das geben, was die Medizin nicht zu geben vermag: Liebe, Kraft und Zuversicht. Diese Aktion war ein voller Erfolg.
    Die Motivation hinter diesem Kochbuch ist es, Kinder und Familien waehrend ihrer schwersten Stunden zu unterstuetzen. Und so beteiligten sich zahlreiche Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Saarland, sowie prominente Persoenlichkeiten, um dieses Kochbuch zu kreieren.
    Hinter dieser Aktionen stehen motivierte Koepfe, engagierte Projektmitglieder, Fleiß und Beharrlichkeit. Heute spreche ich mit  Thomas Mueller und Eric Bieg, zwei der Initiatoren. Von  ihnen erfahren wir einiges über die Wirtschaftsjunioren, die Menschen dahinter und informative Hintergründe zur Nachahmung.
    Denn helfen ist leichter als man denkt.
    http://www.kochen-hilft-heilen.de/
    http://www.wjd-saarland.de/
     
     

  • 00:31

    WIR - Mensch im Wandel. Ein neues Magzin stellt sich vor.

    in Business

    Heute spreche in mit Dr. Christoph Quarch, Redakteur von "WIR - Menschen im Wandel"
    In Kooperation mit diesem Magazin und den Köpfen dahinter, zeige ich, dass es auch anders geht ... hin zu wertebasiertem Denken, Nachhaltigkeit, Führen mit Herzen bis zu Gedanken, Ideen und Aktion. Wir machen zeigen neue Wege für jeden Einzelnen, Unternehmen, Gemeinschaften, Länder und für die ganze Welt.
    „Wir – Menschen im Wandel“ versteht sich als Plattform und Resonanzkörper für ein neues Bewusstsein, das auf Kooperation statt auf Konkurrenz und auf Gemeinschaft statt auf Einzelanstrengung setzt. Unser Anliegen ist es, den vielen Personen und Projekten, die im deutschsprachigen Raum zukunftsfähige Ideen entwickeln oder entwickelt haben, mehr Bekanntheit zu verschaffen und zu vernetzen, um auf diese Weise motivierende und visionäre Bilder der Zukunft zu vermitteln – unterwegs zu einer Kultur, in der Menschen in Freiheit, Verbundenheit und Liebe miteinander leben.

  • 00:12

    Unternehmer mit Weitblick - Frank Weigelt / ProContur

    in Business

    Frank Weigelt, Diplomingenieur und Unternehmer, gruendete 1994 die Firma ProContur  und leitet Sie bis heute mit stetigem Erfolg.
    Herr Weigelt ist ein Unternehmer mit Weitblick. So ist es nicht verwunderlich, dass er am 30. November 2010 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales als Unternehmen mit Weitblick ausgezeichnet wurde.
    Das Unternehmen produziert individuelle Produkte aus Feinblech.  Der rundum perfekte Service umfasst Planung, ueber Prototyping, Realisierung, Qualitaetssicherung bis zur Lieferung.
    Das mittelstaendische Unternehmen wird von Herrn Weigelt mit klaren Fokus und Klarheit geführt. Dabei ist er mutig und profitiert vom Vertrauen in sich, was sich auf die Mitarbeiter und den unternehmerischen Erfolg auswirkt.
    Was er wie macht und was seine Erfolgsgeheimnisse sind, erzaehlt Herr Weigelt uns in diesem Interview.
    http://www.procontur.de/

  • 00:33

    Wertebewusste Unternehmensfuehrung: Erfolgsfaktor Nr. 1

    in Management

    Heute geht es um wertebasierte Unternehmensfuehrung als Erfolgsfaktor Nr. 1 im 21. Jahrhundert
    Freuen Sie sich auf die Einfuehrung in das Thema, um Sie auf die folgenden Gespraeche mit Unternehmern, die ihr Unternehmen mit Erfolg anders fuehren, als ueblich.
    Diese Unternehmer gehen vielen voraus und zeigen, dass es moeglich ist ein Unternehmen nach den Grundprinzipien wie Gerechtigkeit, Guete, Respekt, Ehrlichkeit, Integritaet, und Zuwendung bzw. etwas fuer andere tun angereichert mit Herz und Wahrhaftigkeit moeglicht ist ...und das mit Erfolg.
    Hier hoeren Sie die Basis auf die ich die folgenden Gespraeche führen moechte.
    Es ist und bleibt spannend und lehrleich.
    Lernen Sie von anderen, dass es auch anders geht.

  • 00:33

    Wo Licht ist, ist auch Schatten

    in Management

    Heute bin ich im Gespräch mit Dr. Rüdiger Dahlke. Einige kennen ihn durch sein Buch Krankheit als Weg. Ich bin mit seinen Büchern groß geworden und nutze sein Wissen und einige Methoden in meinen Coachings.
    Um so mehr freut es mich, mit ihm zu sprechen.
    Er war 19.05.2011 bei uns in Trier und hielt einen unterhaltsamen Vortrag über sein neues Buch: Das Schatten-Prinzip
    Es hat sich wirklich gelohnt hinzugehen. Und deswegen möchte ich auch mit Herrn Dr. Dahlke noch einmal über seinen Vortrag und das Buch sprechen.
    Viel Spaß beim Hinhören.
    www.performance-mastery.com
    www.dahkle.at

  • 00:30

    Ab auf die Buehne: Wie Sie bei Ihren Kunden die 1. Geige spielen.

    in Management

    Haben Sie als Unternehmer oder Freiberufler den Erfolg am Markt, den Sie
    benötigen? Selbst wenn Sie zufrieden sind, müssen Sie sich ständig überprüfen: Wie
    präsentiert sich mein Unternehmen auf der Bühne des Marktes? Wie präsentieren
    Sie sich Ihrem Publikum? Wie gewinnen Sie das Publikum für sich? Wie machen Sie
    Ihr Publikum zum Fan? Wie spielen Sie bei Ihrem Kunden die 1. Geige?
    Eins ist klar: Auf dem Markt spielt die Musik. Und wie wichtig ist es da, nicht nur
    dabei zu sein sondern auch in vorderster Front auf der Bühne zu stehen. Denn nur
    wer vorne steht wird auch wahrgenommen.
    Deswegen geht es heute in meiner Sendung, um Neukundengewinnung, um
    Leidenschaft und um Kundenorientierung.
    Dieter W. Wagner verrät uns, was ein Unternehmen von der Musik lernen kann. Was
    auf den ersten Blick Erstaunen hervorruft, offenbart sehr schnell erstaunliche
    Parallelen zu Ihrem persönlichen Dialog mit dem Kunden: Marketing und Musik!
    Welche Parallelen? Lassen Sie sich heute ein wenig beflügeln, welche
    Erfolgsfaktoren Sie für Ihre Kundenansprache und Ihr Marketing von der Musik, vom
    Dirigent und von einem Orchester übernehmen können.
    Erfahren Sie zum Beispiel, ...
    ... was ein Orchester mit einer professionellen Kundenansprache zu tun hat.
    ... welche Bedeutung Emotionen im Kundendialog haben.
    ... wie wichtig Ihre Rolle als Dirigent für den Kunden ist!
    Mit seinem Orchester-Prinzip wird Dieter W. Wagner jeden in Marketing und Vertrieb
    für die Alltags-Arbeit inspirieren – und damit jeden, der für den Dialog mit dem
    Kunden verantwortlich ist. Nach dieser Sendung werden Sie Ihre Kunden mit ganz
    anderen Augen betrachten.

  • 00:30

    Mehr Werte braucht das Land - Wie sich echte Werte in Unternehmen leben lassen

    in Management

    *****Mehr Werte braucht das Land - Wie sich echte Werte in Unternehmen leben lassen *****

    Unsere Gesellschaft und insbesondere unsere Wirtschaft ist in den letzten Jahrzehnten immer komplexer geworden. Systeme unserer Oekonomie brechen zusammen und mit ihnen auch die Menschen, die in ihr Leben und Arbeiten. Ein Kennzeichen der Negativentwicklung ist der Burnout, von dem meistens Menschen betroffen sind, die als fleißig, engagiert und verantwortungsbewusst gelten.

    Die Foerderung einer Wertegesellschaft und eine Steigerung von Wertebewusstsein in Unternehmen scheinen wesentliche Voraussetzungen für gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und unternehmerischen Erfolg zu sein.

    Ziel ist es Werte und Oekonomie in Einklang zu bringen und eine Welt mit seinen Systemen zu schaffen, die dem Menschen dient und nicht umgekehrt.

    Hier geht es nicht um eine Strategie, sondern um eine Lebenseinstellung. Die Lebenseinstellung, die es erlaubt wieder die Seele mit zum Arbeitsplatz zu bringen und ein Miteinander anzustreben, das gekennzeichnet ist von unseren Grundprinzipien: Gerechtigkeit, Guete, Respekt, Ehrlichkeit, Integritaet und Hilfreich sein.

    Heute spreche mit Prof. Dr. Joachim Galuska. Er ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Psychiatrie sowie Unternehmer, Autor und Herausgeber von Fachbuechern.

    Als aerztlicher Direktor der Heiligenfeld-Kliniken für Psychosomatische Medizin und Psychiatrische Rehabilitation in Bad Kissingen ist es ihm ein Anliegen, Werteorientierung im Unternehmen Krankenhaus zu forcieren und zu foerdern. „Wir brauchen für die Zukunft unseres Gesundheitswesens eine Besinnung und einen Dialog ueber Grundwerte!“ weiß Galsuka und publiziert regelmaeßig zu diesem Thema.

    Wie er eine wertebasierte Denkweise in seiner Klinik lehrt und lebt erzaehlt er uns in diesem Gespraech.

  • 00:30

    Streng Geheim

    in Management

    Heute spreche ich mit einem Buchautor und Trainer. Diese Person bleibt bis zum Gespraech geheim, denn sie weiß selbst noch nicht, dass ich sie anrufen werde. Das wird eine Ueberraschung.
    Ich moechte zur Veroeffentlichung gratulieren und wissen, was so alles in diesem Buch steht. Eins kann ich hier verraten - natuerlich geht es wieder um Erfolg und wie man selbst erfolgreich sein kann.
    Und ihr alle duerft live dabei sein.

Results Per Page: 12 | 24 | 48

Join Host Live Chats

Loading...
Loading...